Gartenstadt Leuna – Gaußstr. 1 – 3

Allgemeine Projektbeschreibung

Status: Sanierung/Vermietung

Lage:

Das Gebäude Gaußstraße 1 und 3 liegt in der im Jahr 1916 gegründeten Gartenstadt Leuna, wurde im Jahr 1918 erbaut und 1995 umfassend saniert. Der Standort verfügt über gute und schnelle Anbindungen an die nahe gelegenen Städte Halle (Saale) und Leipzig über die B91 und B181 sowie die A14 und A38. Der öffentliche Nahverkehr bietet Bus- und Straßenbahn-anbindungen nach Halle, Bad Lauchstädt und Merseburg.

Die an der Saale liegende Gartenstadt Leuna wird westlich durch den Chemiestandort Leuna begrenzt und ist östlich von Wiesen, Naturschutz-gebieten und Auenlandschaften umgeben.

Ursprünglich als Werkssiedlung geplant, bietet die Gartenstadt Leuna seinen Bewohnern heute ein modernes und ansprechendes Umfeld.

 Gebäudebeschreibung:

Es besteht aus drei Wohngeschossen und einem zum Teil ausgebauten Dachgeschoß.

Die Wohnungen erhalten Parkettboden, Kassettierte Innentüren, Bäder mit Wanne und Dusche sowie große Freisitze (ca. 10 qm), außer die DG-Wohnungen, diese werden mit Cabrio-Fenstern ausgestattet.

Das Haus besitzt eine hauseigene Satellitenanlage.

Der Zugang zum Gebäude erfolgt über zwei separate Hauseingänge, welche jeweils 7 Wohnungen erschließen. Das Gebäude ist unterkellert. Die Keller entsprechen dem historischen Bestand von Anfang des 20. Jahrhunderts.

Erstbezug nach Sanierung.

 

 

 

 

Bilder und Ansichten